TOP-10 - Veranstaltungen

365 Tage im Jahr Abwechslung. In Rostock ist immer was los. Von Kleinkunst bis Rockkonzert, von hochkarätigen sportlichen Wettkämpfen bis zu kulinarischen Schlemmereien. Erleben Sie es hautnah.


Hanse-Sail
Anfang August treffen sich rund 250 große und kleine Segler an den Kai-Kanten zwischen Warnemünde und Stadthafen. Großsegler oder auch Fregatten der Marine können für ein paar Euro besichtigt werden. Für etwas mehr kann man auch mitsegeln. Wer nicht seefest ist bummelt über die Erlebnismeile mit vielen Fahrgeschäften und Konzerten.
Warnemünder Woche
Ende Juni geht es wieder um Wettkampfpunkte und Qualifikationen zu internationalen Regatten. Vor Warnemünde werden Sieger in diversen Klassen ermittelt. Für die Zuschauer sorgen kleine Märkte, Musik und das legendäre Waschzuberrennen für reichlich Abwechslung.
Stromerwachen & Stromfest
Zur Eröffnung und zum Abschluss der Saison gibt es in Warnemünde ein Festwochenende. Anfang Mai sind z.B. die Drehorgelspieler zu Gast und es lockt der frische Hering. Am ersten Wochenende im September geht es kulinarisch dann eher um den Dorsch. Zahlreiche Veranstaltungen umrahmen das Ganze.
Konzerte im IGA-Park
Auf dem Gelände der Internationalen Gartenschau von 2003 finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Highlights sind die Open-Air-Konzerte. Ob Herbert Grönemeyer oder Roland Kaiser, Deep Purple oder Unheilig. Hier finden auch die Pyrogames statt. Der Wettkampf der Feuerwerker steigt im August.
Weihnachtsmarkt
Norddeutschlands größter Weihnachtsmarkt! Ab Ende November zieht es tausende Besucher in Rostocks historische Mitte. Besonders Dänen und Schweden lieben Glühwein und Bratwurst. Über 270 Schausteller und Händler aus ganz Europa locken mit Angeboten. Unser Tipp: Finnischer Elchburger und schwedischer Glögg.

Leuchtturm in Flammen
Am 1. Januar begrüßen die Warnemünder und ihre Gäste das neue Jahr getreu dem Motto "Silvester war gestern" auf ihre eigene Art. Eine spektakuläre Licht- und Lasershow mit Feuerwerk begeistert jedes Jahr mehrere Tausend Gäste. Unser Tipp: Besonders eindrucksvoll vom Deck der Hafenrundfahrtsschiffe zu beobachten. Rechtzeitig reservieren!
Beach Polo
Rasanter Pferdesport direkt am Strand. Im Mai treten internationale Zweier-Teams im Kampf um die begehrten Trophäen an. Erleben Sie deutsche und südamerikanische Sportler im Wettkampf. Der Warnemünder Strand bietet die Kulisse.
Rostocker Kneipennacht
Im Frühjahr findet das Honky-Tonk Festival als Partynacht statt. Für um die 15,00 Euro tingeln Sie an einem Abend im März oder April zwischen bekannten Kneipen der Altstadt und erleben verschiedene Bands. Die Musikrichtung ist Blues & Rock. Ein Live-Musik Spass der Extraklasse.
Lange Nacht der Museen
Schauen Sie mal hinter die Kulissen. Einmal im Jahr (Ende Oktober) öffnen viele Museen bis spät in die Nacht. Experten stehen Ihnen Rede und Antwort, erklären die Ausstellungsstücke und spannende Geschichte der Museen. Egal ob altes Straßenbahndepot oder Kempowski-Archiv. Für kleines Geld soviel Museum, wie Sie schaffen.
Zoo Klassik
Klassische Musik in ungewöhnlicher Umgebung. Die Konzerte der norddeutschen Philharmonie im Rostocker Zoo locken jedes Jahr mehr Gäste an. Erleben Sie musikalische Leckerbissen in einer außergewöhnlichen Atmosphäre und tun Sie gleichzeitig etwas Gutes für die Zoobewohner. Ein Teil des Erlöses kommt den Bauvorhaben zugute.